Schulsozialarbeit

Liebe Eltern und SchülerInnen der Barbaraschule,

mein Name ist Rena Lohel und ich bin seit 2012 Schulsozialarbeiterin an der Barbaraschule und seit 2018 als Mitarbeiterin des Caritasverbandes für die Schulsozialarbeit hier an der Schule tätig.

Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer:

Schülerinnen und Schüler können zu mir kommen, wenn sie schulische oder persönliche Probleme haben. Ich möchte sie bei einer erfolgreichen Bewältigung des Schulalltags unterstützen, Gruppenprojekte und AGs, wie zum Beispiel die Ausbildung der Streitschlichter oder die Leitung der Schülerkonferenz, gehören ebenfalls zu meinen Aufgaben.

Eltern können sich an mich wenden, wenn sie Fragen zu schulischen Belangen haben oder im Umgang mit ihren Kindern Hilfe suchen. In diesem Zusammenhang biete ich meine Unterstützung an und vermittle bei Bedarf an außerschulische Hilfsangebote.

Lehrerinnen und Lehrern stehe ich als Ansprechpartnerin zur Seite und wir versuchen gemeinsam geeignete Angebote und passende Lösungen zu den unterschiedlichsten Themen im Schulalltag zu finden.

Informationen über das Bildungs- und Teilhabepaket und die Unterstützung bei der Antragsstellung gehören ebenfalls zu meinen Aufgaben.

Die Gespräche basieren auf freiwilliger Basis, werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht!

 

Das „Bildungs-und Teilhabepaket“ besteht aus den folgenden sechs Bausteinen:

  • Förderung von Schulausflügen und mehrtägigen Klassenfahrten
  • Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf
  • Schülerbeförderung
  • schulische Angebote ergänzende Lernförderung
  • Teilnahme an gemeinschaftlicher Mittagsverpflegung
  • Bedarfe zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft (z.B. Vereinsmitgliedschaften)

Ab dem 01. 08. 2019 gibt es einige Veränderungen im „Bildungs- und Teilhabegesetz“: Diese finden Sie auf folgender Internetseite: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Starke-Familien-Gesetz

 

Kontakt:

Rena Lohel (Raum: 203)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02382-769886

Mobil: 0178-6677171

 

Sprechzeiten:

Dienstag: 8:00 Uhr - 10:45 Uhr

Mittwoch (gerade Woche) 8:00 Uhr - 10:45 Uhr

Freitag: 8:00 Uhr - 11:30 Uhr

 

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung!