Elternbriefe

Ahlen, den 15.02.2021

Elternbrief Nr.13

Liebe Eltern der Barbaraschule,

am Mittwoch, 10.02.2021, berieten Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Pandemie.

Ein bundesweit einheitliches Vorgehen für die Öffnung von Schulen wurde nicht beschlossen. Für Grundschulen in NRW gilt, dass ab Montag, den 22.02.2021, der Schulbetrieb schrittweise mit dem Unterrichtsmodell „Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel“ aufgenommen wird.

Schulbetrieb an der Barbaraschule ab Montag, den 22.02.2021

  • Präsenzunterricht und Distanzunterricht wechseln sich täglich ab.
  • Vorrangig werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht unterrichtet.
  • Alle Klassen werden in 2 Klassengruppen aufgeteilt.
  • Die Klassenlehrer*Innen informieren Sie mit dem Stundenplan über die Zeiten Ihres Kindes im Präsenzunterricht und Distanzunterricht.
  • Angebote des Offenen Ganztags werden noch nicht regelhaft aufgenommen.

Rahmenbedingungen für den Schulbetrieb an der Barbaraschule

  • Jede Klasse wird halbiert, um die erforderlichen Mindestabstände einhalten zu können.
  • Die Klassengruppen werden überwiegend durch die Klassenlehrkraft unterrichtet.
  • Die Kinder können zwischen 7:45 Uhr und 7:55 Uhr das Schulgelände betreten und selbständig in ihren Klassenraum gehen. Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr! Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder pünktlich zur Schule kommen: Nicht zu früh und nicht zu spät!
  • Eltern begleiten ihre Kinder höchstens bis zum grünen Schultor!
  • Alle Schulkinder betreten das Schulgebäude durch den OGS-Eingang (linker Eingang).
  • Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude ist es Pflicht den Nasen-Mund-Schutz zu tragen. Erwachsene tragen eine FFP-2-Maske oder N/KN-95-Maske.
  • Kinder dürfen ihren Nasen-Mund-Schutz nur am Platz abnehmen. Jedes Kind hat mindestens einen Ersatz-Nasen-Mund-Schutz dabei!
  • Die bereits bekannten Hygienemaßnahmen gelten weiterhin.
  • Jede Klasse hat auch weiterhin eine eigene Toilettenkabine. Bitte weisen Sie Ihr Kind immer wieder auf das Einhalten der AHA-Regeln und das richtige Verhalten beim Toilettengang hin.
  • Die Pausenzeiten sind zeitlich und räumlich versetzt.
  • Eltern, die zum Sekretariat müssen, nehmen bitte den rechten Schuleingang.
  • Hygienemaßnahmen und der Schulbetrieb stehen in Abhängigkeit zur Entwicklung des Pandemiegeschehens. Über notwendige Änderungen werden Sie zeitnah informiert.
  • Herkunftssprachlicher Unterricht (HSU) findet noch nicht statt.

Not-Betreuung

  • Eltern, die aufgrund von Berufstätigkeit ihre Kinder zu Hause nicht betreuen können, bietet die Barbaraschule auf Antrag eine Notbetreuung an. Das Antragsformular ist über das Sekretariat erhältlich und hier auf der Homepage. Den ausgefüllten Antrag geben Sie bitte im Sekretariat ab oder senden ihn per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  • Kinder ohne OGS-Vertrag können nur im Rahmen der Unterrichtszeiten betreut werden.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

gez.

Sabine Hartmeier
Rektorin