Elternbriefe

Ahlen, den 25.10.2020

Elternbrief Nr. 4 - 2020/2021

Liebe Eltern der Barbaraschule,

hoffentlich hatten Sie trotz der angespannten Corona-Situation angenehme Herbstferien!

Leider sind die Infektionszahlen sehr stark gestiegen. Für die nächsten Wochen und Monate ist es sehr wichtig, dass jeder aktiv mithilft, die Corona-Pandemie einzudämmen.

Das Kollegium der Barbaraschule wird alles tun, den Schulbetrieb sowie Präsenzunterricht aufrecht zu halten, um die Bildungschancen Ihrer Kinder zu sichern. Eine konsequente Umsetzung der Hygienemaßnahmen unterstützt dieses Ziel! Bisher haben Sie verlässlich mitgewirkt, dass an der Barbaraschule die Umsetzung der Hygienemaßnahmen gut gelingen konnte, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals auch im Namen meines Kollegiums herzlich bedanke!

Im Folgenden liste ich Ihnen zusammenfassend die wichtigen Hygienemaßnahmen auf, die nach den Herbstferien bis zum Beginn der Weihnachtsferien gelten:

  • Mund-Nasen-Bedeckung

Bis zu den Weihnachtsferien muss die MNB-Maske auf dem Schulgelände und im Schulgebäude von allen Schülerinnen und Schülern getragen werden. Lediglich am Sitzplatz ist es den Schülerinnen und Schüler erlaubt, die Mund Nase-Bedeckung abzunehmen.

Tipp: Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Ersatz-MNB-Maske mit!

  • Belüftung der Unterrichtsräume

Zur Reduzierung von möglicherweise infektiösen Aerosolen in den Unterrichtsräumen, wird während des Unterrichtsbetriebs alle 20 Minuten eine Stoßlüftung durchgeführt. Während der Hofpausen werden die Unterrichtsräume ebenfalls gründlich gelüftet. Durch das Lüften wird natürlich die Temperatur im Unterrichtsraum immer wieder absinken.

Tipp: Bitte achten Sie bei Ihrem Kind auf angepasste Kleidung (Zwiebelprinzip)!

  • Händewaschen

Gründliches Händewaschen schützt vor Infektionsrisiken. In der Barbaraschule wird das Händewaschen deshalb weiterhin in gewohnter Weise durchgeführt.

  • Einbahnstraßensystem

Das eingeführte Einbahnstraßensystem im Schulgebäude bleibt weiterhin bestehen.

  • Betreten des Schulgeländes und des Schulgebäudes nur nach vorheriger Absprache.

Eltern dürfen das Schulgelände und das Schulgebäude nur nach vorheriger Absprache betreten.

  • Kinder gehen in die Schule, wenn sie gesund sind! Kinder, die engen Kontakt zu Personen haben, die auf ein Corona-Testergebnis warten, bleiben bis zum negativen Testergebnis zu Hause!

Tipp: Falls Ihr Kind Erkältungssymptome hat, verhalten Sie sich bitte wie es auf folgendem Schaubild erläutert wird.

Achtung: Auf dem Wetterweg besteht eine Maskenpflicht! Eltern, die vor dem Schultor stehen, müssen eine MNB-Makse tragen!

Ich wünsche uns allen einen guten Unterrichtsstart nach den Herbstferien.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Teams der Barbaraschule

Sabine Hartmeier