Elternbriefe

Ahlen, 19.08.2021

Elternbrief Nr. 1

Liebe Eltern der Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertklässler,

die Barbaraschule begrüßt Sie herzlich im Schuljahr 2021/2022.

Hoffentlich konnten Sie sich in den Sommerferien mit Ihren Kindern gut erholen.

Leider stecken wir immer noch in der Corona-Pandemie. Deshalb müssen die bereits bekannten Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen im Schulalltag weiterhin beachtet werden.

Erfreulich ist, dass  die Barbaraschule den Schul- und Unterrichtsbetrieb sowie die OGS-Betreuung im Rahmen der vorgeschriebenen Stundentafel regulär starten kann. Wir freuen uns auch darüber, dass trotz Regen die Einschulungsfeier der Erstklässler stattfinden konnte.

Es ist weiterhin wichtig, dass diese Regeln beachtet werden:

Bitte schicken Sie Ihr Kind so zur Schule, dass es frühestens ab 07:45 Uhr den Schulhof betritt und dann sofort in seine Klasse geht. Auf dem gesamten Schulgelände gelten Maskenpflicht und die Abstandsregel!

  • Eltern, die ihre Kinder zur Schule begleiten, bleiben am Schultor stehen.
  • Das Schulgelände darf von Eltern nur nach vorheriger Absprache betreten werden.
  • Die Klassenlehrkräfte besprechen im Klassenraum mit den Kindern die Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Die Kinder behalten ihre Maske im Klassenraum auch auf dem Sitzplatz auf.
  • Jedes Kind sollte mindestens eine Ersatzmaske dabei haben. Es muss eine medizinische Maske sein.
  • Im Klassenraum gibt es eine feste Sitzordnung.
  • Jede Klasse hat wieder ihre eigene Toilettenkabine.
  • Die Pausenzeiten werden zeitlich versetzt, so dass genügend Raum auf dem Schulhof zur Verfügung steht.

Freitag, 20.08.2021, endet für alle Kinder der Unterricht nach der 4. Stunde um 11:30 Uhr.

Die OGS-Betreuung startet für die Erstklässler erst ab Montag, 23.08.21.

 Lolli-Test

Wie im letzten Jahr, müssen die Kinder zweimal in der Woche getestet werden. Die Erst- und Zweitklässler werden montags und mittwochs getestet und die Dritt- und Viertklässler werden dienstags und donnerstags getestet.

Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler wurden bereits alle gestern getestet. Leider gab es diesmal für eine Klasse eine „positive“ Rückmeldung. Inzwischen ist diesbezüglich aber alles geregelt und abgeklärt, was erforderlich war.

Auf Anraten des Gesundheitsamtes testen sich morgen alle Erstklässler mit einem Selbsttest. Der Test findet in der ersten Stunde unter Aufsicht der Lehrkräfte statt.

Weitere Informationen zu dem Lolli-Test, u. a. auch Erklärfilme, finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Ein Schulkind muss zu Hause bleiben wenn…

  • … es COVID-19-Symptome aufweist wie
  • Fieber
  • trockenen Husten
  • Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns
  • … es unter Quarantäne steht.
  • … es auf ein Corona-Testergebnis wartet.
  • … es Schnupfen-Symptome hat.

Treten zum Schnupfen noch weitere Symptome wie Husten, Fieber usw. auf, muss es auf COVID-19 getestet werden.

Bitte melden Sie der Schule umgehend, wenn Sie Ihr Kind zu Hause lassen.

Schulkinder, die während des Unterrichts COVID-19 verdächtige Symptome zeigen, müssen sofort aus der Klasse isoliert werden und in Absprache mit den Eltern nach Hause geschickt oder von den Eltern umgehend von der Schule abgeholt.

Um das Entstehen von Infektionsketten an der Barbaraschule zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, dass sich alle an diese Regelungen halten!

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das Schuljahr 2021/2022!

Im Namen des gesamten Teams der Barbaraschule

Sabine Hartmeier
Rektorin