Besuch des Bauernhofs Schulze-Horsel

Am 06.09., 13.09. und 14.09. war es wieder soweit: Die 3. Klassen besuchten im Rahmen des Sachunterrichtsthemas "Vom Korn zum Brot" den Bauernhof Schulze-Horsel.

In einer nostalgisch bäuerlichen Atmosphäre wurde den SchülerInnen zunächst die Geschichte des Bauernhofs erzählt, wonach die Kinder auch Fragen stellen durften.
Im Anschluss zeigte die Landwirtin die verschiedenen Getreidesorten und die zahlreichen landwirtschaftlichen Maschinen in "klein". Dabei erklärte sie die Vorgänge auf dem Feld von der Aussaat bis zur Ernte.

In der Pause durften die Kinder den Bauernhof selbstständig erkunden.

Nach der Pause zeigte die Landwirtin den Kindern den Saustall und die kleinen Ferkel, die vor kurzem geboren wurden. Das fanden die SchülerInnen besonders spannend.

Zum Schluss ging es zum großen Mähdrescher, welchen alle Kinder auch von drinnen bestaunen durften.













links