Elternbrief Nr. 11                                                                                                                                                      Ahlen, 26.03.2020

Liebe Eltern und liebe Kinder,

inzwischen ist die Barbaraschule schon die zweite Woche geschlossen!

Das Barbaraschulteam hofft, dass es Ihnen, liebe Eltern und euch, liebe Kinder den Umständen entsprechend gut geht!

Herzlich möchte ich mich bei Ihnen, liebe Eltern, dafür bedanken, dass Sie bisher die Betreuung Ihrer Kinder so gut organisiert haben ohne die Not-Betreuung in Anspruch zu nehmen! Damit leisten Sie wirklich einen sehr wichtigen und wertvollen Beitrag, dass die Infektionskette noch stärker unterbrochen wird. Denn trotz extremer hygienischer Maßnahmen während der Betreuung, gibt es sowohl für Ihre Kinder als auch für das Betreuungspersonal ein erhöhtes Infektionsrisiko!

Anfang der Woche hat das Schulministerium weitere Vorgaben erlassen. Bis zum Ende des Schuljahres müssen durch die Schulleitung folgende Aktionen abgesagt werden:

  • Schulwanderungen, Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte
  • schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten wie z. B.:
  • Besuche von Museen
  • kulturelle Veranstaltungen (z. B. Kulturstrolche-Aktionen, Waldbühne Heessen)
  • sportliche Veranstaltungen (z. B. Sportfest)
  • weitere Projekte mit außerschulischen Partnern (z. B. „Mein Körper gehört mir!“, Radfahrtraining, unsere auf den 15.-19.Juni verschobene Energie-Klima-Projekt-Woche, Phänomexx, …)

Die Klassenfahrt der Viertklässler nach Tecklenburg kann also bedauerlicherweise gar nicht stattfinden. Deshalb musste der Vertrag mit der Jugendherberge Tecklenburg storniert werden. Nach Rücksprache mit dem Schulamt Warendorf gibt es später noch Informationen zur Abwicklung der möglichen Rückerstattung der Stornierungskosten durch die Landesregierung. Sie werden informiert, sobald es dazu mehr Informationen gibt.

Wie geht es nach den Osterferien weiter? Diese Frage beschäftigt uns alle sehr. Das Schulministerium wird in der letzten Woche der Osterferien darüber eine Entscheidung bekannt geben. Sobald ich Informationen dazu habe, setze ich Sie in Kenntnis darüber.

Im Namen des Barbaraschulteams wünsche ich Ihnen viel Kraft für die kommende Zeit!

Herzliche Grüße

Sabine Hartmeier
Rektorin